kluger Hund

2. Januar 2007



cialis - buy cialis - order cialis - cialis online - purchase cialis

Jetzt gibt es was zu Lachen oder wenigstens zum Schmunzeln, wenn ihr denn meinen Humor teilt…! Viel spaß



Hunderunde in und um Köln

2. Januar 2007

Wenn ihr in der Gegend von Köln wohnt, dann habe ich einen Tipp für euch.
Julia Isermann betreibt die Hunderunde in und um Köln und dort gehen einmal im Monat mehrere Menschen mit ihren Hunden spazieren. Denn wer hat schon Lust Tagaus Tagein alleine mit seinem Vierbeiner zu laufen?! Das hat sich Julia auch gedacht und so hat sie die Hunderunde ins leben gerufen. Mittlerweile kommen dort bis zu fünfzig Hunde hin. Es sind relativ lange Wanderungen, aber für ein sportliches Team sollten sie kein Problem sein und wenn ihr eher nicht zu jenen zählt, dann bietet sie auch kleinere Touren an.
Es sind alle Hunde willkommen die geimpft, entwurmt und belastbar sind. Sie sollten natürlich auch ein freundliches Wesen haben, da es mit so vielen Hunden nicht zu verantworten wäre, wenn es dort zu beißereien käme.
Wer sich näher informieren möchte kann ihre Seite hunderun.de besuchen.

neues Jahr

1. Januar 2007

So, nun haben wir es geschafft, wir schreiben unwiederruflich das Jahr 2007. Mein Hund hat vor Angst in einer Ecke gehockt und ich habe mir nur gedacht…naja, in einer halben Stunde hat sie wieder ein unbeschwertes Jahr vor sich.
Das neue Jahr wird sicherlich mal ein Design auf diese Seite bringen, denn so hässlich kann das Ganze ja nicht bleiben!
Also ich wünsche euch alles Gute und das ihr gesund und munter mit euren Hunden die nächsten 365 Tage verlebt, bis es wieder heißt:”Wie schütze ich meinen Hund vor den Böllern?”

Erik Zimen: Der Wolf

30. Dezember 2006

zimenderwolf.jpg
Für mich eines der interessantesten Bücher, das je über Wölfe geschrieben wurde. In manchen Passagen wird es ein bisschen Zäh, was aber wohl daran liegt, dass Zimen eher ein Forscher denn ein Autor war. Jedenfalls ist er einer der erfolgreichsten Wolfsforscher gewesen und ein Vorreiter wenn es darum geht den Wolf hier zu schützen und nicht als “bösen Wolf” zu stigmatisieren.
Zimen klärt uns auf interessante Art über das Verhalten der Wölfe und deren Sozialstruktur auf. Vielleicht sollten wir etwas über die Vorfahren unserer Vierbeiner lesen um so zu lernen, warum unser Hund in gewissen Situationen das macht was er eben macht.
Außerdem erfahren wir etwas über die Geschichte des Wolfes und warum er von den Europäern so gehasst wurde und heute manchmal auch noch wird.

Silvester

30. Dezember 2006

So, nun ist bald Silvester und wie jedes Jahr machen sich Frauchen oder Herrchen sorgen um ihre lieben Hunde…So mancher versucht es mit Bachblüten oder anderen Mittelchen. Falls ihr eurem Hund mit Bachblüten den Stress vor Silvester nehmen wollt, so ist es jetzt schon zu spät (jedenfalls was den Jahreswechsel von 2006/2007 anbelangt), denn diese brauchen eine gewisse “Gewöhnungszeit” bis sie wirklich wirken.
Mein allerletzter Tipp ist deshalb: Macht die Schotten dicht. Rolladen runter, Gardinen vor! Und falls ihr da sein solltet, wenn das neue Jahr mit großem Brimborium eingeläutet wird, dann wäre es vielleicht hilfreich dem Hund keinen Stress zu machen indem ihr euch stresst. Also alles ganz ruhig und locker, denn so lange knallt es ja dann auch wieder nicht.

Geplantes Importverbot für Hunde- und Katzenfelle

28. Dezember 2006

Am 20.12.2006 verabschiedete die EU-Kommission die Gesetzesinitiative wonach der Handel und der Import mit/von Hunde-und Katzenfellen EU-weit verboten werden soll.
Hierzulande werde solche Felle als Rheumadecken, Verzierungen an Kleidung und als Schlüsselanhänger vertrieben.
Bisher galten nur nationale Importverbote in Italien, Frankreich, Griechenland, Dänemark und Belgien.
Ich freue mich sehr darüber und hoffe, dass irgendwann Pelz von den Menschen boykottiert wird, obwohl ich glaube, dass dies leider Utopie bleiben wird.

“Kampfhunde”

28. Dezember 2006

Ich habe gerade auf der Seite des deutschen Tierschutzbundes e.v. gelesen, dass es einen neuen Richterspruch bezüglich der Gefährlichkeit bestimmer Rassen gibt. Das heißt, so neu ist er nicht mehr, denn er stammt vom 06.12.2006 und kommt aus Frankfurt a.M.
Der Richter war der Meinung, dass man anhand einer Rasse nicht die Gefählichkeit des Hundes ableiten kann, sondern diese von Individuum zu Individumm unterscheiden muss. Meiner Meinung ist das ein großer Schritt in die richtige Richtung.
Der Tierschutzbund fordert also nach wie vor ein Bundesweit einheitliches Gesetz, welches im Einzelfall entscheidet und nicht pauschalisiert.

Leuchtie

28. Dezember 2006

So, nun ist Weihnachten auch endlich vorbei, wir haben es geschafft, der Familie was mehr oder weniger passendes zu schenken und verdauen noch die letzten Reste der Ente oder Gans, sodenn wir denn Fleisch essen und probieren so allerhand technischen Kram aus, der, wenn man mal ehrlich ist, kein Mensch braucht.
Falls einer von euch doch noch ein bisschen Geld hat oder eben reich beschenkt wurde, für den habe ich einen heißen Tipp. Zwar werden die Tage wieder länger, aber dennoch erfolgt der letzte Spaziergang in erbitterter Dunkelheit. Wer seinen Hund trotzdem nachts erkennen möchte, der hat ein leuchtendes Halsband. Mein Kauftipp ist das Leuchtie…Es gibt tausend verschiedene Varianten solcher Halsbänder und ebensoviele die nicht recht stabil sind oder beim ersten Wasserkontakt den Geist aufgeben. Nicht so das Leuchtie…Das hört sich jetzt zwar an wie billige Werbung, doch bin ich im Gegensatz zu so manch anderem Werber von diesem Produkt überzeugt. Es ist nicht gerade billig, aber dafür sehr langlebig. Falls ihr euch also ein solches Utensil zulegen möchtet, dann schaut mal auf die Seite leuchtie.de

Wieder da

21. Dezember 2006

So meine lieben Leser….

Ihr habt euch sicher gefragt, was mit mir los ist, da ich schon nach einigen Wochen aufgehört habe meinen tollen Blog zu pflegen und mit neuem Inhalt zu versehen. Nein, nicht die Muse hat mir gefehlt, sondern der PC. Er hat mich schmälich im stich gelassen und so musste ich mir einen neuen kaufen. Das habe ich auch getan und dann hatte ich viele andere Sachen zu tun und so ist es zu einer längeren Pause gekommen. Ich werde nun versuche den Blog regelmäßig zu bestücken . Auch habe ich an dem Äußeren noch nichts getan….Jaja…wie nachlässig, dabei zahle ich jeden Monat Geld für diese Domain. Es wird sich ändern….
Katharina

Rise Against

6. September 2006

 

Der Frontmann dieser Band aus Chicago ist Veganer und hat zu einem Lied ein Video gemacht, das zeigt, dass manche Individuen keinen Respekt vor Lebewesen haben. Der Song heißt “ready to fall”.

Das Ganze ist nichts für schwache Gemüter, also wenn ihr solche Bilder nicht abkönnt, sie stammen übrigens von der PETA, dann schaut euch das lieber nicht an!